loader image

Herrpaulsdesign

Rebranding

IGO3D
Business Solution

Leistungen

Konzeption,

Research,

Logogestaltung,

Branding,

UX/ UI Design

Design Styleguide

01

Ziel und Hintergrund

IGO3D Rebranding
und Webseiten Relaunch

Die iGo3D GmbH berät Industrieunternehmen hinsichtlich der Integration von Desktop 3D-Druck Lösungen in deren Workflow. Das überarbeitete Erscheinungsbild verleiht dem Unternehmen eine prägnante Markensprache, ohne dabei die Wurzeln zu vergessen. Ziel des Relaunch war es die Reichweite des Unternehmens zu erhöhen sowie Seitenbesucher in neue Kontaktanfragen umzuwandeln. Darüberhinaus sollte die digitale Präsenz professioneller wirken, um die IGO3D Business Solution als internationaler Player zu positionieren. Kurz gesagt:
Das Unternehmen ist erwachsen geworden.

 

 

 

Ziel des Kunden

  • Relaunch des Corporate Design
  • Aufbau der Website
  • Digitale Präsenz verbessern 
  • Intuitive Bedienbarkeit der Website
  • Content für die Website (Bild und Text)
  • Präsentation des Dienstleistungsangebots
  • Vertrauen zum Kunden aufbauen
  • Seitenbesucher in Leads umwandeln 
  • Reichweite des Unternehmens erhöhen Leichte Pflege der Website

Die Herausforderung

  • Definition der Zielgruppe
  • Definition der Websiteninhalte 
  • Ausarbeitung der Inhalte 

 

02

Workshop

IGO3D Rebranding
und Webseiten Relaunch

Um das Unternehmen besser zu verstehen habe ich zunächst einen Workshop durchgeführt. In dem Workshop sollen die Perspektiven von Kunden, Anbietern, Partner und Mitarbeitern eingenommen werden, um deren Motivation, Handlungsabläufe und Berührungspunkte mit dem Unternehmen zu untersuchen. 

 

 

 

 

Workshop

  • Markenidentität
    Der Workshop findet mit der Geschäftsführung, sowie mit Teilen des Marketingteams statt. Der Workshop soll allen Beteiligten helfen zu verstehen, was das Unternehmen ausmacht. 
  • Markenpositionierung
    Zum Auftakt wird ein Bild vom zukünftigen Markt aufgezeigt. Im Anschluss wird die Konkurrenz eingeordnet und die Positionierung vom Unternehmen erarbeitet.
  • Zielgruppenbestimmung (Personas)
  • Logo Ansätze

03

Wortmarke

Logo Design

Die Marke soll in Zukunft im Zentrum stehen. Dazu trägt die Änderung der Schreibweise bei. Von iGo3D auf IGO3D. Der Fokus wird vom 3D Würfel im alten Logo auf den Unternehmensnamen gelegt.  Stark und als Block! Ergänzt wird das Erscheinungsbild durch Elemente mit klarer Formsprache und simpler Handhabung. Das Ergebnis: einheitliche Kommunikation über Grenzen und Kanäle hinweg.

04

Farbwelt

Say Moin

Interessiert?

An einem Transfer, einem Leihgeschäft oder vielleicht auch einfach
an einer Zusammenarbeit?

05

Content kreieren & implementieren

Unpersönliche Stock Bilder gehören der Vergangenheit an! Ziel war es dem Unternehmen ein Gesicht zu geben. Das Team sollte in Zukunft im Fokus stehen. Es soll ein Persönlicher Bezug zum Kunden entstehen. Des Weiteren war es das Ziel dem Unternehmen eine Content Bibliothek für Social Media zur verfügung zu stellen.

Bereits in der Entwurfsphase arbeite ich an der Optimierung oder Neuerstellung der Inhalte, Bilder und Grafiken. Im Fall von IGO3D habe ich ein Fotoshooting mit einem externen Fotografen konzipiert und organisiert. Mit dem Ziel: die Stärken jedes Teammitglieds zur Geltung zu bringen. Meiner Auffassung nach ist das Bildmaterial das A und O einer jeden Website. Zur Content Kreation gehören dabei auch die Textkreation sowie das finale Lektorat. Dieser Schritt wurde von einem externen Texter umgesetzt. 

Nach Auswahl eines passenden Content-Management-Systems übertrage ich den Aufbau des Mockups in WordPress. Die IGO3D GmbH hat sich für dieses System bewusst entschieden. Da Sie nach dem Website-Relaunch die Inhalte in Eigenregie pflegen können. Anschließend können Funktionen und Plugins erstellt und hinzugefügt werden, die es erlauben Inhalte dynamisch zu verwalten. 

06

Webseite

Relaunch

07

Konzeption der Webseite

Analyse der bestehenden Website

Von Responsive über Mobile, Tablet- und Desktop-Geräte. Die gesamte Webseite passt sich den Bedürfnissen des Nutzers an. Mein Ziel war es, ein optimales Nutzererlebnis zu gestalten.

 

Bestehend aus: 

  • Funktionsprüfung
  • Prüfung bestehender Inhalte auf deren Qualität
  • Prüfung des Aufbaues
  • Prüfung der Aussage der Website

Zu Beginn des geplanten Website-Relaunch analysiere ich die gesamte Website und alle bestehenden Inhalte bis ins Detail. Mit dem Wissen über den genauen Status quo der Webperformance lassen sich optimale Ziele festlegen, die es später zu erreichen gilt. Neben der Sitemap haben ich die Website auch hinsichtlich der Qualität bestehender Bilder, Texte und Videos untersucht. Darüberhinaus wurden die Wettbewerber analysiert und nach bestimmten Kriterien bewertet. Das Verständnis der Stärken und Schwächen der Wettbewerber ist ein wichtiges Ergebnis dieses Prozesses.

08

Konzeption der Seitenstruktur

Entwurf eines Screendesign

Um ein Feeling für die Website zu entwickeln und die Strukturen der Seite erstmals zu visualisieren, konzipiere ich erste Wireframes. Trotz fehlender Details oder inhaltlicher Vollständigkeit ermöglichen Wireframes mir einen ersten Gesamteindruck des Aufbaues der späteren Website. Des Weiteren beinhaltet dieser Schritt die Konzeption des Seitenaufbaues sowie einen engen Austausch mit dem externen Texter.

Auf Grundlage der Wireframes sowie des abgestimmten Designs erstelle ich ein erstes Screendesign der Website in Adobe XD oder in Figma. Der Fokus liegt neben einer möglichst einfachen und intuitiven Bedienung auch auf der Generierung qualifizierter Leads sowie auf der Präsentation der Marke IGO3D. In Zukunft soll das Team im Mittelpunkt stehen, damit Vertrauen zum Kunden aufgebaut werden kann.

09

Ergebnis

Entwickelt habe ich eine Website, die die hohe Qualität und Kompetenz von IGO3D widerspiegelt. Die Farbgebung und Schriftzüge sind dem im Vorfeld definierten Style Guide angepasst. Unpersönliche Stockbilder gehören der Vergangenheit an! Ziel war es dem Unternehmen ein Gesicht zu geben. Das Team steht im Fokus. Ein persönlicher Bezug zum Kunden kann aufgebaut werden. Das  Zusammenspiel aus Bildmaterial und Farbgebung bildet ein harmonisches Gesamtbild und dient gleichzeitig dazu den Wiedererkennungswert zu erhöhen. Das Gestaltungsraster sorgt für eine übersichtliche Orientierung und nutzerfreundliche Bedienung. Insgesamt ein zeitgemäßer Auftritt, der Vertrauen zum Kunden aufbaut, sowie die Kompetenzen des Teams in den Mittelpunkt stellt.

Say Moin

Interessiert?

An einem Transfer, einem Leihgeschäft oder vielleicht auch einfach
an einer Zusammenarbeit?

Messestand
Formnext 2019

Kontakt

Say moin

mail@herrpaulsdesign.de